Max Payne 3 Systemanforderungen



Das PC-Spiel Max Payne 3 spielt 8 Jahre nach den Begebenheiten des letzten bekannten Teils der Reihe. Max Payne hat nunmehr seine Polizeikarriere beendet. Nun ist er depressiv, andauernd betrunken und von Schmerzmitteln abhängig. Nach sein Dienstende bei NYPD hat Max Payne die Stadt New York verlassen und befindet sich nun in der Stadt São Paulo. Hier hat er als Beschäftigter eines geheimen Sicherheitsdienstes eine Arbeit in einer lebhaften Branche gefunden.

Sein jetziger Auftrag besteht darin, die Familie eines reichen Immobilien-Moguls, namens „Rodrigo Branco“ zu beschützen. Neben dem Immobilienmoguls Rodrigo zählen seine zwei Brüder (einer ist Politiker, namens Victor, und der andere als Playboy, namens Marcello, bekannt sowie seine Trophäenfrau „Fabiana Branco“ und deren Schwester „Giovanna“. Alle diese Personen werden Max beschützt. Allerdings geraten die Begebenheiten schnellstens außer Kontrolle. Max findet sich daraufhin allein in den fremden Straßen der Stadt wieder. Danach kommt Max ein dringliches Verlangen nach Gerechtigkeit auf und sucht verzweifelt nach der wirklichen Realität und in einen aufgebrachten Kampf um einen richtigen Ausgang.

Das PC Spiel setzt dort an, wo das Vorgängerspiel endete. Unter Anwendung hochmodischer Techniken entsteht eine einwandfreie Verbindung aus kinoreifer Inszenierung und spannender Action. Das Ergebnis daraus bietet ein gewissenhaftes und perfekt durchdachtes Gameplay mit einer Überzahl realistischer Waffen an. Max Payne ist ein dunkles, unempfindliches Action-Erlebnis, welches Neueinsteiger und natürlich auch eingefleischte Fans ebenso überzeugen wird.

Post Navigation