Battlefield 3 Systemanforderungen



Battlefield 3 ist der Nachfolger von dem sensationellen und genialen Vorgänger Battlefield 2. Allerdings haben sich hier die Entwickler DICE, der im wahrsten Sinne des Wortes bombastischen Software einiges einfallen lassen, damit der Spielspaß für volljährige Strategiespieler erste Sahne wird. Die verschiedenen Rollen als Söldner oder Soldat erlebt der Spieler auf diverse Modularten. So dass sich unterschiedliche Spielsituationen ergeben, die niemals der vorherigen Perspektive gleichen. Immer wieder werden neue Interpretationen im Spiel zugelassen. Die Spieler von Battlefield 3 dürfen sich auf höllische Schlachtfelder und Kriegsschauplätze einstellen, die für Action und Spannung sorgen.

Die Feinde sind brandgefährlich und lassen keine Fehler zu. Battlefield 3 gibt es in Einspieler und Zweispieler Modus. Battlefield 3 kann bis zu 64 Gamer Gefechte und Kämpfe ausführen, die über PC mit dem Conquest-Modus gespielt werden. Das Betriebssystem sollte mindestens Vista/7 haben. Alle anderen Systeme werden nicht mehr unterstützt. Battlefield 3 gibt es selbstverständlich auch für Konsolen. Hier können sich die Spieler von bis zu 24 Spielern unterstützen lassen. Battlefield 3 ist für Liebhaber von taktischen und hochkonzentrierten Spielen mit vielen spannenden Operationen. Die vielen Features im Spiel sorgen für jede Menge Spielspaß, die nicht nur Freunde des Vorgängers zum Fan von Battlefield 3 machen werden.

Minimale Systemanforderungen

Empfohlene Systemanforderung

  • Betriebssystem: Windows 7 64-Bit
  • Prozessor: Quad-Core CPU
  • Arbeitsspeicher: 4 GB
  • Festplattenspeicherplatz: 20 GB
  • Grafikkarte: DirectX 11-kompatibel MIT 1024 MB RAM (Nvidia Geforce GTX 560 oder ATI RADEON 6950)
  • Soundkarte: DirectX-kompatibel
  • Tastatur und Maus
  • DVD-ROM-Lauifwerk

 

Post Navigation