AutoCAD 2014 Systemanforderungen



Systemanforderungen AutoCAD 2014Keine Frage: AutoCAD ist der Platzhirsch unter den grafischen Zeichnungseditoren. Mit über 3 Millionen Lizenzen gehört die Software seit Jahren zur erfogreichsten seiner Art und wird jährlich mit einem Update versehen.

Obwohl AutoCAD als einfaches CAD-Programm eigentlich zum Erstellen von technischen Zeichnungen entwickelt wurde, kann man heute auch auf umfangreiche 3D-Funktion (vektororientiert) zum Modellieren von Objekten zurückgreifen.

Daher eignet sich AutoCAD 2014 für Ingenieure, Maschinenbauingenieure, Architekten und Gebäudetechniker gleichermaßen.

Eine kostenlose Trialversion für Windows und Mac kann man direkt beim Hersteller downloaden.

Rund um die mächtige Software von AutoDesk ist ein lukratives Business entstanden. Es gibt jede Menge Bücher, Lehrvideos und Tutorials zu AutoCAD.

Die Systemanforderungen von AutoCAD 2014 sind relativ moderat – allerdings darf man sich davon nicht täuschen lassen. Je mehr Power das eigene System hat, desto flüssiger kann man mit AutoCAD arbeiten. Die Nutzung einer SSD-Festplatte ist zum Beispiel dringend angeraten. Auch bei der übrigen Hardware sollte man deutlich über den Mindestanforderungen liegen.

AutoCAD 2014 ist übrigens ist die letzte Version, die noch Windows XP unterstützt.

Anforderungen AutoCAD 2014 (32-bit & 64 bit )

Post Navigation